19.09.18 Dobr├ę, Cub & Wolf (Odeonsplatz)

Gro├če Ehre/sch├Âne Gelegenheit: Wir sind eingeladen, zum Sommerabschluss zwei Bands auf den gro├čen Odeonsplatz zu stellen. Wir haben G├Ąste aus M├╝nchen und Schweden – nat├╝rlich unverst├Ąrkt!

Endlich: Beste Musik im Herzen der Stadt

Einer geht noch! Zweimal hat es uns diesen Sommer das Freiluft-Konzert verregnet – und pl├Âtzlich diese ehrenvolle Einladung: F├╝r die Stadt M├╝nchen d├╝rfen wir zwei Bands auf den gro├čen Odeonsplatz stellen – mit Blick auf Theaterinerkirche und Siegestor, komplett unverst├Ąrkt und mit Platz zum Sitzen, Picknicken und in Raum und Musik sp├╝ren… bis in die D├Ąmmerung hinein.

Zwei gro├čartige Formationen haben wir f├╝r diesen sch├Ânen Anlass gefunden. Und dann geht es auch noch um einen guten Zweck, der uns als Im-Gr├╝nen-Wurstler und Isarluft-Atmer am Herzen liegt. Genaueres dazu ist, wenn wir das recht sehen, noch streng geheim. Aber kommt vorbei, ihr werdet es m├Âgen.

WICHTIG: Ein Konzertabend auf dem Odeonsplatz ist eine gro├če Ehre – aber nat├╝rlich kein Guerilla-Konzert mit seinen gro├čen Freiheiten. Beachtet deshalb bitte Folgendes:
– Der Zeitplan ist strikt: Cub & Wolf werden um 19.00 Uhr spielen, Dobr├ę um 20.00 Uhr. Definitiv. Kommt rechtzeitig!
– Bier kann auf dem Odeonsplatz nicht verkauft werden. Bringt euch aber selbstverst├Ąndlich sehr gerne selbst Getr├Ąnke mit. Ebenso wie Essen und Decken. Sitzgelegenheiten wird es aber auch geben.
2019 geht es dann (so das Wetter will) nat├╝rlich wieder ganz normal an der Isar weiter.

Dobr├ę (Indie-Folk/M├╝nchen)

Einmal musste diese feine M├╝nchner Band bei uns spielen, dringend – eine Freude, dass es jetzt, bei unserem Gastspiel im Herzen der Stadt, soweit ist! Gerade, weil Dobr├ę gar nicht wirklich nach M├╝nchen klingt. Gesp├╝r f├╝r gro├če Melodien und den perfekten Popsong-Aufbau kommen da zuverl├Ąssig zusammen. Und als sicheres Fundament: Eine waldig-warme Idee von Folk und widerborstigem Indie und die Erfahrung aus dutzenden gro├čen Auftritten. Vielleicht sind Dobr├ę die beste Indie-Folk-Band der Stadt. Und ganz sicher: Absolut erste Liga, weit ├╝ber M├╝nchen hinaus. Diesmal auch noch komplett unplugged zu h├Âren. Wie gesagt – wir freuen uns sehr drauf.

Cub & Wolf (Post-Folk/Malm├Â)

Ihr habt noch nichts von diesen schwedischen Gitarren-Zauberern geh├Ârt? Verst├Ąndlich. Aber schade. Lasst uns das ├Ąndern. Cub & Wolf machen Folk. Und zugleich noch viel mehr. Hier wird nicht geschrappelt, sondern an kunstvollen Soundz├Âpfen geflochten. Und dann auch mal wieder wild ausgebrochen. Denn Mid-Tempo und gem├╝tliches Feelgood liegt dieser Band fern: Zwischen tiefer Traurigkeit und dem Tod als Thema bis zu sich hoch auft├╝rmender Euphorie ├╝ber den Moment ist alles dabei. Gro├če Gef├╝hle aller Art – und dazwischen sehr wenig. Ein Geheimtipp. Und falls noch ein Name gedroppt werden muss: Ihre Wurzeln hat die Band im Umfeld des sch├Ânen Projekts Golden Kanine – auch eine tolle Referenz.

Daten und so: innen: stadt. au├čen Spezialausgabe | 18.09.2018 | ab 19.00 Uhr (p├╝nktlich!) | Auf dem Odeonsplatz | U3/U4/U5/U6, Bus 100 Odeonsplatz | Antialkoholische Getr├Ąnke gibt es zu kaufen – Bier und weiteres bitte selbst mitbringen!