08.09.21 The Marble Man, Acony Bell Trio, Peter and the Lost Boys (Prinzregentenbad)

Die R├╝ckkehr des Isar-Konzerts nach Corona. Diesmal am Schwimmbad-Pool – aber genauso akustisch.

Wir wagen es nochmal: Die Corona-Regeln sagen Ja, das Prinze sagt Ja, wir sagen: „Ja, verdammt!“ – Kurz vor Sommerende probieren wir’s mit einem echten akustischen „Isar-Konzert“. Endlich! Diesmal halt im sch├Ânen Schwimmbad. Badengehen erlaubt!

Mit dabei: The Marble Man (Traunstein), Acony Bell Trio (M├╝nchen), Peter and the Lost Boys (M├╝nchen) und der gewohnte, funkelnde innen.aussen.raum-Rahmen.

*** Der Vorverkauf f├╝r das innen: stadt. aussen ist geschlossen, vielen Dank f├╝r euer Vorschussvertrauen! ***

Wann: 8. September, 19.00 Uhr
Wo: Prinzregentenbad M├╝nchen; Eingang ├╝ber den Fu├čweg an der R├╝ckseite.
VVK: Ab Donnerstag hier – obacht, es gibt nur gute 100 Tickets ├á 10 Euro!

The Marble Man (Indiefolk Noir, Traunstein):

Alte Bekannten mit gro├čartigen brandneuen Songs… The Marble Man waren schon Mitte der 00er-Jahre auf M├╝nchens B├╝hnen zu sehen. Mit „Louisiana Leaf“ hat die Band aber gerade erst ein beeindruckendes Album rausgebracht: D├╝ster, eindringlich, an den textlichen Kanten angenehm aufgeraut. Nat├╝rlich auch mit etwas Abendlichtglimmen ├╝ber Mittlerem Ring und Alpen. Wer will, erkennt Erinnerungssplitter an die wilden 00er. N├Âtig ist das zum ├ťberw├Ąltigenlassen aber gar nicht… Wir sind sehr gespannt, wie dieses gro├če St├╝ck Musik im reduzierten Isar-Akustik-Gewand und ganz besonders nah klingt. Seid dabei.

Acony Bell Trio (Cineastic Jazz-Folk, M├╝nchen)

Prinze-Band #3 ist fast schon eine „Supergroup“. Aber ihr m├╝sst uns wohl vorerst einfach glauben, wenn wir von ihrer Sound-Magie erz├Ąhlen – offizielle Aufnahmen gibt’s n├Ąmlich noch nicht. „Zwei Stimmen mit Gitarrenbegleitung“ hei├čt das Konzept des Acony Bell Trio jedenfalls. Nur, dass hier nicht Stimmb├Ąnder, sondern Posaune und Saxophon Luft zum Schwingen bringen. Und mit ihr das Publikum. Folk und Jazz nennt die Acony Band als stilistische Pfl├Âcke. Und dazwischen passiert das Erstaunliche: Metropolische Jazz-Grandezza und etwas luftig Bayrisches vermischen sich zu einem Soundtrack, der ganz locker auf die Kinoleinwand passen w├╝rde. Gemacht von drei Herren, die mit sonst mit Alien Ensemble, Balloon Pilot, Notwist, Sportfreunden Stiller und Le Millipede auf den B├╝hnen stehen.

Peter and the Lost Boys (Folk/Americana, M├╝nchen)

So ein „Isar-Konzert“ hat eine spezielle Atmosph├Ąre, finden wir. Ganz erstaunlich gut passt unter Laub und ans Wasser immer: Musik, die an Lagerfeuern geschrieben worden sein k├Ânnte. Peter and the Lost Boys machen das vermutlich gar nicht so oft. Aber der Sound dieser M├╝nchner Folk-Cracks transportiert trotzdem ganz viel weite Welt. In Harmonie-Gesang, Banjo-Pluckern und dem Rufen in die Landstra├čen-Weite. Ein ganzes St├╝ck Western-Tradition steckt da drin. Aber dann eben auch: Dringlichkeit – „the night is dark/as just before dawn“. Und ein satt dahingleitendes und fast tr├Âstend wirkendes Zusammenspiel. Da wird vermutlich der perfekte Abschiedssong f├╝r den Sommer zu h├Âren sein.

+++ Wetter-, Ticket- und Corona-Disclaimer +++

Unter anderem, weil wir eure Kontaktdaten erheben m├╝ssen und Menschenballungen und Entt├Ąuschungen am Einlass vermeiden wollen, setzen wir auch diesmal auf einen Vorverkauf. Die Unw├Ągbarkeit dabei: Das Wetter dieses Sommers. Das Konzert wird unabh├Ąngig von Temperaturen stattfinden – bei Regen oder Unwetter zum Zeitpunkt des Konzerts m├╝ssen wir aber verzichten. Regnet es am 8. September, verschieben wir auf den 15.. Regnet es auch dann, sagen wir ab. Normalerweise w├╝rden wir in einen geschlossenen Raum ausweichen. Aktuell wollen wir euch aber nicht in einen kleinen Saal pferchen. Auch, wenn es erlaubt w├Ąre.
Bei Absage bekommt ihr euer Geld nat├╝rlich zur├╝ck. Bei Verschiebung bleiben die Tickets g├╝ltig, ihr k├Ânnt sie dann aber auch zur├╝ckgeben, wenn ihr dringend wollt oder m├╝sst. Gebt uns in dem Fall mit der Erstattung ein paar Tage Zeit.

Weitere wichtige Hinweise:

  • Menschen mit nachgewiesener Corona-Infektion, Krankheitssymptomen oder unter Quarant├Ąne d├╝rfen nicht teilnehmen.
  • Masken m├╝ssen am Einlass, am Getr├Ąnke-Verkauf und auf den Toiletten getragen werden.
  • Bitte bringt _keine_ Glasflaschen auf das Gel├Ąnde. Scherben w├Ąren ganz verheerend f├╝r die Liegewiese und die Pools.
  • Bringt daf├╝r Decken mit – sie werden wie beim aussen: welt. letztes Jahr eure Sitzgelegenheiten sein.
  • Auch eine gute Idee: Badehose, -anzug oder Bikini. Die Schwimmbecken sind f├╝r euch offen!
  • Diesmal ist wieder ein Konzert ohne gesetzlich definierte Mindestabst├Ąnde m├Âglich. Haltet trotzdem gerne ein wenig Abstand zur Nachbar-Sitzgruppe.
  • Getr├Ąnke (Bier, Wein, Softdrinks) gibt es – in Becher umgef├╝llt – von uns zu kaufen.

Daten und so: innen: stadt. aussen mit The Marble Man, Acony Bell Trio und Peter and the Lost Boys | 08.09.2021 | Einlass: 19.00 Uhr | Prinzregentenbad, Prinzregentenstra├če 80 (U4, Bus 100 Prinzregentenplatz) | Eintritt: 10 Euro | Bier: 3,00 Euro (Augustiner, Tegernseer)
Ab dem 02.09. hier Tickets sichern.